Home          Kitesurfkurse und Termine          Kitesurfcamps Italien          Repair/Rental/Test

Kitesurfkurse am Reschensee



Der Reschensee liegt auf 1500 Meter Seehöhe und bietet eine beeindruckende Hochgebirgskulisse mit dem König Ortler am südlichen Fuß des Passes. Durch seine enge Düse herrscht das ganze Jahr eine hohe Windsicherheit. Das Südtiroler Vinschgau in Italien ist bekannt als die trockenste Region der Alpen, wo Niederschlag meist nur als Wind ankommt.

Für unsere Kitekurse stehen uns die Wiese des Kiteclubs Adrenalina zur Verfügung.  Zu Schulungszwecken und für Notfälle steht unser Motorboot bereit. Die Anfahrt zur Kiteschule am Reschenpass beträgt von Innsbruck 1h 15 und München ca 2h 30, vom Allgäu und Bodensee ca 2h. Saison ist von Mai bis September.

Kitesurfkurse am Reschensee finden in Kooperation mit unserer Partnerschule Element-Sports statt. Ausführende Schule für alle Kurse am Reschensee ist Element-Sports.

Kitesurfschule Lago di S. Croce



Optimales Schulungsrevier:

- genügend Platz an Land für "Trockenübungen":

Hier werden Dir als Anfänger die wichtigsten Grundlagen und der richtige Umgang mit dem Sportgerät vermittelt. Der richtige Auf- und Abbau, Sichern, Starten und Landen sowie die richtige Steuerung des Kites sind elementare Bestandteile einer professionellen Anfängerschulung. Diese Schritte sind nötig um sicher vom Land aufs Wasser zu gelangen. Wie Studien ergeben haben, passieren die meisten Verletzungen beim Kitesurfen an Land, da viele Kiter den richtigen Umgang mit ihrem Sportgerät an Land nicht erlernt haben! Diesen Vorteil bieten Kurse an anderen Spots, z.B. Gardasee nicht! Da am Gardasee an Land zu wenig Freiflächen vorhanden sind wird mit Bootsschulung gearbeitet. Dies bietet viele Vorteile für Fortgeschrittene ist für Anfänger aber nicht ausreichend!

- konstanter Thermikwind

Gleiches Windsystem wie am Gardasee: ab ca. 12 Uhr fängt der Südwind an zu wehen. Auch Langschläfer kommen also hier noch voll auf ihre Kosten :-) Der Vormittag steht für Theorieunterricht zur Verfügung. Beste Windzeit: März bis Juli. An guten Tagen bringt es die Thermik auf bis zu sieben Windstärken. Der Wind weht meistens konstant, wird zum Nachmittag hin etwas stärker und flaut gegen Abend langsam ab.


Anreise:

Der Lago di Santa Croce liegt südlich von Belluno. Kürzester Weg von München über den Brenner bis zur Ausfahrt Trento Nord, Richtung Caldonazzo, Levico, Belluno bis nach Farra d’Alpago. Zweite Variante: (landschaftlich schön aber sehr kurvig) Felbertauern, Lienz, Cortina d’Ampezzo, Belluno. Für Kiter aus Österreich: Tauernautobahn, Villach, Autobahn Richtung Udine, Ausfahrt Tolmezzo nach Belluno.

hier gehts zum Routenplaner

Einfach Startadresse eingeben und die Route wird für dich berechnet!


Übernachtung:

Übernachtungsmöglichkeiten sind in jeder Preis- und Komfortkategorie vorhanden.

  • Unsere Station befindet sich auf dem Campingplatz Sarathei direkt am See. Hier ist der Treffpukt für alle Kiter! Alles sehr sauber und idyllisch mit Sportmöglichkeiten, Kinderspielplatz, Pizzeria und kleiner Bar für den Cappucino zwischendurch (1,40€) oder Bier (2,50€) und Mojito (5 €) zum Sunset.
  • Pension und Bungalows direkt am See www.albergoallaspiaggia.com
  • Hotel/Pension der gehobenen Klasse (ca. 2 km bis zum See) www.locandasanlorenzo.it

Kitesurfschule Grado



Von unserem Homespot am Lago di S. Croce starten wir bei passender Windvorhersage an die besten Kitespots der oberen Adria und genießen Sandstrand und Meeresluft! Grado ist auch für Tagestrips erreichbar und bietet beste Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Unsere Anlaufstation in Grado ist der Campingplatz "Tenuta Primero". Der Campingplatz liegt direkt am Meer mit eigenem Kitebeach und Strandbar! In Grado haben wir einen riesigen Stehbereich mit Flachwasser zur Verfügung. Weiter draussen gibts auch Welle!

Kitesurfschule München



Was kann ich bei Kursen in München lernen?

Im Raum München werden Schnupperstunden und 1-Tageskurse angeboten. Da die Seen im Raum München nicht für Anfängerkurse geeignet sind, wird bei allen Kursen im Raum München nur die Landschulung vermittelt! D.h. die Kurse finden auf freien Feldern und Wiesen im Umkreis von München statt! Kursinhalte sind richtiges Aufbauen und Sichern des Kites, Starten und Landen sowie erste Flugübungen. 

Die Landschulung ist einer der wichtigsten Punkte in der Kitesurfschulung! Nur wer seinen Kite an Land beherrscht kann auch Erfolg auf dem Wasser haben ohne sich selbst und andere zu gefährden!

Kurse können ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen jederzeit auf Anfrage stattfinden!

Gruppenrabatte für den 1-Tageskurs:

bei Anmeldung einer Gruppe mit 4 Personen: Komplettpreis 400€

bei Anmeldung einer Gruppe mit 8 Personen: Komplettpreis 700€